20 Simple and Recent Cucumber Recipes For Sizzling Summer time Days

0
49

Komplette Meldung lesen

Frischer Gurkensalat ist für viele von uns ein Markenzeichen von Sommerpicknicks und Grillabenden im Garten. Frisch gepflückte, dünn geschnittene Cukes mariniert mit Zwiebeln in einem Essigdressing klingt ebenso lecker wie nahrhaft! Bei warmem Wetter und Sonnenschein sind Gurkenrezepte eine kalorienarme, erfrischende und überraschend gesunde Möglichkeit, Ihre täglichen Gemüseportionen zu sich zu nehmen.

Kraftpakete für Nährstoffe, Elektrolyte und Flüssigkeitszufuhr

Wussten Sie, dass Gurken zu 96 Prozent aus H2O bestehen? Natürlich spenden sie bei all dem Wasser definitiv Feuchtigkeit! Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist für die Gesundheit und den Gewichtsverlust unerlässlich, insbesondere während der Hitze des Sommers. Wasser hält auch Ihre Gelenke geschmiert und gibt Ihnen Energie.1

Gurken sind jedoch mehr als nur knackiges Wasser. Mit Cukes erhältst du auch Nährstoffe wie Magnesium, Kalium und die Vitamine C und K. Wenn du sie nicht schälst und entkernst, bekommst du auch Ballaststoffe und Beta-Carotin. Laut einer Studie sind Gurkensamen mit Kalzium beladen.2

Bonus: Cukes enthalten zwei Pflanzenchemikalien, Lignane und Cucurbitacine, die vor bestimmten Krebsarten schützen können.2

Überraschender Fun Fact: Gurken sind wie Tomaten eigentlich eine Frucht!

Einfache Gurkenrezepte für frische Sommergerichte

Es ist an der Zeit, Ihrem Repertoire weitere Gurkenrezepte hinzuzufügen, insbesondere wenn Sie einen Überschuss aus Ihrem Hinterhofgarten haben! Hier sind 20 einfache Gurkenrezepte, die Sie den ganzen Sommer lang ohne Schuldgefühle genießen werden.

Griechischer Orzo Sommersalat

Vollkorn-Orzo – eine reisförmige Pasta – ist die perfekte Basis für gesunde Nudelsalat-Rezepte, wenn sie mit frischem Sommergemüse wie Gurke kombiniert wird. In dieser Version fügen wir Gurken, Tomaten und Zwiebeln hinzu für einen total erfrischenden Sommersalat, der Sie jedes Mal auf Mayonnaise-Kartoffelsalat verzichten lässt. Dazu gibt es ein pikantes Zitronendressing aus Zitronensaft, Schale, Olivenöl und schwarzem Pfeffer. Der längste Schritt dieses Rezepts wartet darauf, dass der Orzo kocht. Eine Portion enthält 276 Kalorien und zählt als ein Smart Carb, die Hälfte eines PowerFuel, eine Extra- und eine Gemüseportion. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Geschwärzte Tilapia mit Gurken-Avocado-Topping

Gurken glänzen in der cremigen Avocado-Salsa, die dieses leichte, flockige Fischessen krönt. Tilapia ist mit einem Trockenreibegewürz aus Paprika, Cayennepfeffer, Thymian, Oregano, Knoblauch, Zwiebelpulver und schwarzem Pfeffer überzogen. In leichter Butter gebraten, wird es mit der erfrischenden Salsa gekrönt, die gehackte Gurke, rote Zwiebeln, Avocado und Limettensaft kombiniert. Das Rezept ergibt vier Portionen mit jeweils 210 Kalorien. Eine Portion zählt als ein PowerFuel und zwei Extras. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

4-Zutaten Deli Gurken-Sandwich

Gurke ersetzt Brot, sodass Sie zum Mittagessen zwei ganze Deli-Sandwiches genießen können! Mit einer Käsespalte bestrichen und mit Feinkost-Fleisch belegt, ist es ein kohlenhydratarmes und kalorienarmes Mittagessen, das Sie jeden Tag zubereiten möchten. Eine Portion hat nur 108 Kalorien und zählt als ein PowerFuel, ein Extra und ein Gemüse. Sie können auch hier kreativ werden und verschiedene Arten von Gurkensandwich-Rezepten mit verschiedenen Belägen zubereiten. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Sushi Thunfisch Turm

Im Restaurant und im Laden gekauftes Sushi kann viele Kalorien verbergen. Selbermachen hält es leicht und gesund. Diese kreative Interpretation von Sushi verwandelt es in einen Turm mit all Ihren Lieblingszutaten. Der Turmbau ist einfach: Beginnen Sie mit einer süß-herzhaften Mango-Cuce-Mischung, gefolgt von gehacktem Thunfisch in Sushi-Qualität, Avocado und würzigem braunem Reis. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, dann umdrehen und mit einer Prise schwarzem Sesam bestreuen. Dieses Gericht für anspruchsvolle Gaumen kann zu Gemüsenudeln, einem Salat serviert oder so für nur 295 Kalorien gegessen werden. Auf Nutrisystem zählt es als ein SmartCarb, ein PowerFuel und zwei Extras. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Würzige Gurken-Snacks mit 3 Zutaten

Hatten wir Sie bei „3-Ingredient“? Dies ist möglicherweise eines der einfachsten Gurken-Snack-Rezepte zur Gewichtsreduktion! Eine Gurke teilweise schälen, in Stifte schneiden und jeweils mit Chili-Limetten-Gewürz und rosa Himalayasalz bestäuben. Essen. So einfach und lecker ist es! Eine Portion enthält nur 40 Kalorien und zählt auf Nutrisystem als ein unbegrenztes Gemüse. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Sesam-Soja-Gurken-Salat

Investieren Sie in einen kostengünstigen Spiralschneider – Sie werden es nicht bereuen! Es macht Veggie-Pasta-Swaps, die großartig sind, wenn Sie versuchen, Kohlenhydrate oder Kalorien zu reduzieren. Versuchen Sie, Gurkennudelrezepte mit englischen Gurken (ohne Samen) zuzubereiten. Wir haben sie gemacht und mit roter Paprika und roten Zwiebeln für diesen einfachen Salat kombiniert. Top dieses Gemüse mit einem hausgemachten Dressing aus Sesamöl, Reisessig, reduzierter Natrium-Sojasauce, roten Chiliflocken und ein paar Tropfen Stevia. Eine Prise Sesam schmückt diese 49-Kalorien-Beilage, die als ein Gemüse und ein Extra auf Nutrisystem zählt. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Mediterraner Salat mit Tomaten, Gurken und Minze

Dieser kühle Gurkensalat ergibt vier Portionen. Bei 34 Kalorien pro Portion könnten Sie jedoch alle vier essen, ohne Ihren Gewichtsverlust zu sabotieren! Außerdem ist es so einfach zuzubereiten: Mischen Sie diese Melange aus geschnittenen Kirschtomaten, Gurken, roten Zwiebeln und Minze. Mit einem leckeren hausgemachten Zitronendressing belegt, zählt eine Portion als ein Gemüse auf dem Vegetable Ernährungsplan. Es ist eines der besten Gurkensalatrezepte! Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Asiatischer Cashew- und Farro-Salat

Wenn Sie es noch nie gegessen haben, ist Farro eine nussige, zähe Weizenform, die super vielseitig ist. Kombiniert mit geschältem gekochtem Edamame, Krautsalat-Mix, geriebenem Rotkohl, gehackten Frühlingszwiebeln und Gurken ist es die perfekte Sommerbeilage. Dressing mit einer Mischung aus Sojasauce, Reisessig, Sesamöl, Olivenöl und Knoblauchpulver, dann mit einigen Cashewkernen und schwarzem Sesam bestreuen. Es zählt als ein SmartCarb, ein PowerFuel, ein Gemüse und ein Extra. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Quinoa-Gurkensalat

Wenn Sie Tabouleh mögen – den nahöstlichen Getreidesalat mit Cukes, Zitrone, Petersilie und Minze – werden Sie diese Variante lieben, die den klassischen Bulgur durch Quinoa ersetzt. Zu den Salatzutaten gehören gewürfelte Gurken, gekühlte gekochte Quinoa, rote Zwiebeln, Minze und grob gehackte frische Petersilie. Leicht angemacht mit einer Mischung aus Olivenöl, Apfelessig, Limettensaft und schwarzem Pfeffer. Eine Portion enthält 262 Kalorien und zählt als ein SmartCarb, eineinhalb Gemüse und zweieinhalb Extras auf Nutrisystem. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Deli Meat Lunch Kebabs

Dieses Mittagsrezept verwandelt Feinkostfleisch und andere herzhafte Zutaten in einfache Spieße, die viel mehr Spaß machen als ein einfaches altes Sandwich. Sie können Ihr salzarmes Lieblings-Fleischfleisch (Huhn, Pute, Schinken oder Roastbeef) wählen und einige Zutaten nach Ihrem Geschmack ändern – zum Beispiel Gurken hinzufügen, wenn Sie keine schwarzen Oliven mögen. Das Rezept beginnt mit vier Scheiben Feinkost, die Sie mit Käsewürfeln, dicken Scheiben Römersalat, Kirschtomaten, schwarzen Oliven, Gurkenscheiben und Fladenvollkornbrotstücken auf einen Spieß fädeln. Ihr Mittagessen (zwei Spieße!) hat nur 253 Kalorien und zählt als ein SmartCarb, zwei PowerFuels und ein Extra. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Würziger Gurken-Dill-Salat

Diese neue Version des alten Picknick-Standards wird zu einem Ihrer Lieblingsstücke. Es ist so einfach zu machen! Eine gehackte kernlose Gurke mariniert vier Stunden lang in einem Dressing aus weißem Essig, frischer Petersilie, gehackter frischer Füllung, gehacktem Knoblauch und Salz. Sie werden dieses pikante Dressing bei jedem Bissen schmecken. Minimale Kalorien für eine leckere Gemüseportion. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

5 Sterne Gurken-Dill-Dip

Wenn dich das an griechische Tzatziki-Sauce erinnert, liegt das daran, dass sie die gleichen Zutaten hat: griechischer Naturjoghurt, gehackte Gurke, Dill, Knoblauch und Zitronensaft. Es ist ein wunderbar kalorienarmer Dip (73,5 Kalorien pro Portion) für Cracker oder Rohkost, ein Brotaufstrich für Sandwiches oder sogar ein Topping, das eine einfache gegrillte Hähnchenbrust zu etwas Leckerem macht. Eine Portion zählt als die Hälfte eines PowerFuel. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Veggie Delight Bagel Frühstückssandwich

Beginnen Sie Ihren Morgen mit diesem leckeren Sandwich voller Gemüse. Es ist mit einem gemacht Nutrisystem Honig-Weizen-Bagel belegt mit fettfreiem Frischkäse, Gurkenscheiben und roher Paprika. Es hat die richtige Menge an Kau-, Cremigkeit und Knusprigkeit, um jeden Liebhaber von herzhaftem Frühstück zufrieden zu stellen. Eine hat nur 184 Kalorien und zählt als ein Nutrisystem-Frühstück, eine halbe Gemüseportion und eine Extraportion. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Griechische Hühnchen-Nachos

Nachos die griechische Behandlung zu geben ist Perfektion! Sie machen einige Pita-Chips aus drei Stücken Vollkorn-Pita-Brot, die Sie mit zerkleinertem gekochtem Hühnchen und Feta-Käse belegen. Einfach backen, um den Käse ein wenig zu schmelzen. Zum Schluss können Sie diese leckeren Nachos mit Kirschtomaten, Gurkenwürfeln, gehackten roten Zwiebeln, frischer Petersilie, Tzatziki-Dip und in Scheiben geschnittenen schwarzen Oliven belegen. Das Rezept ergibt sechs Portionen mit jeweils 175 Kalorien. Es zählt als ein SmartCarb, auf PowerFuel und ein Extra. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Blumenkohl-Reis-Sushi-Schüssel

Verwenden Sie die Meeresfrüchte Ihrer Wahl in diesem Rezept (das nach Imitation von Krabbenfleisch verlangt), aber bleiben Sie bei den vielen knackigen Gemüsesorten: Diese gesunde Dinner-Bowl enthält persische Gurken, Avocados, Karotten, Edamame und Frühlingszwiebeln über geriebenem Blumenkohl. Gekleidet in eine Kombination aus leichter Mayonnaise und Sriracha sowie einer Prise Sesam ist dies eine sättigende Mahlzeit, die 317 Kalorien enthält und als zwei PowerFuels, zwei Extras und zwei Gemüse zählt. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Mediterraner Avocado-Toast

Der einfachste Brunch der Welt – für Sie und einen Freund oder Partner – oder einfach nur ein ganz besonderes Frühstück – diese Variante von Avocado-Toast beginnt mit zwei Scheiben Vollkornbrot. Natürlich fügst du noch einen Hauch cremiger Avocado hinzu, dann aber mit dünnen Gurkenscheiben, halbierten Cherrytomaten, gehackten Kalamata-Oliven, fettreduziertem Feta-Käse, getrocknetem Oregano und einer Prise zerdrückten Paprikaflocken, wenn du noch etwas mehr willst beißen Sie zu Ihrem Frühstück. Eine Scheibe hat 205 Kalorien und zählt als ein SmartCarb, ein PowerFuel und zwei Extras. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Sesam-Avocado-Toast! >

Gurkenbecher mit Krabbenfüllung Cup

Gurke dient als Gefäß für einen köstlichen Krabbensalat aus Krabben (natürlich!) gemischt mit Zitronensaft, leichter Mayonnaise, gehacktem Koriander und gewürfelten roten Zwiebeln. Legen Sie die Mischung in die ausgeschöpfte Mitte der 1-Zoll-Gurkenscheiben. Es enthält 150 Kalorien pro Portion plus 17 Gramm sättigendes Protein. Diese leckere Vorspeise zum Mittag-, Abendessen oder Party zählt als ein PowerFuel, zwei Gemüse und ein Extra. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Schauen Sie sich diese anderen köstlichen Rezeptideen für Gurkenbecher an:

Einfache Melonen-Prosciutto-Spieße

Diese Vorspeise für warmes Wetter ist süß, bunt und kreativ. Easy Melon Prosciutto Spieße sind einfach zuzubereiten und haben eine einzigartige Kombination aus süß und salzig. Frische Melonenwürfel und Schinkenscheiben werden auf Zahnstochern mit Gurkenscheiben, frischem Basilikum und Mozzarellakugeln für eine einfache Vorspeise ohne Backen gestapelt. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Mediterraner Panzanella-Salat

Gurken sind ein Grundnahrungsmittel für Sommersalatrezepte, einschließlich dieses diätfreundlichen Panzanella-Salats, der Nährstoffe und Geschmack enthält. Neben knusprigen Cukes gibt es auch Artischockenherzen und geschreddertes Brathähnchen für jede Menge Ballaststoffe und Proteine. Die hausgemachte Vinaigrette wird definitiv zu einem unverzichtbaren Grundnahrungsmittel für alle Ihre Beilagensalate. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Einmachglas Griechischer Salat

Mit dieser perfekten, erfrischenden und gesunden Lunch-Idee wird die Zubereitung von Sommergerichten einfach und lecker. Mit knackigem Gemüse wie Gurken, Kirschtomaten und Zwiebeln sowie griechischen Salat-Grundnahrungsmitteln wie Oliven, Kichererbsen und Feta-Käse ist dieser Einmachglas-Griechisch-Salat zum Mitnehmen und zum Mitnehmen gemacht. Klicken Sie hier für das vollständige Rezept! >

Quellen:

  1. https://snap-ed.michiganfitness.org/wp-content/uploads/cucumbers-family-newsletter-2016.pdf
  2. https://www.livescience.com/51000-cucumber-nutrition.html

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here